var _paq = _paq || []; _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); _paq.push(['disableCookies']); (function() { var u="//stats.sumikai.com/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'p']); _paq.push(['setSiteId', '5']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.data-privacy-src=u+'j.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();

Blog

Aktuelles, Tipps und Tricks

Die wichtigsten Google-Updates in der ersten Hälfte 2021

Für das erste Halbjahr 2021 wurden bereits vor Monaten einige Google-Updates angekündigt. Auch die Umstellung auf Mobile First soll bald abgeschlossen sein. Neben den üblichen "kleineren" Updates, mit dem der Internetriese an seinen Index der Suchmaschine schraubt und die immer mal wieder kommen, neben den Core-Updates, müssen Webmaster besonders die drei folgenden Änderungen im Auge behalten. Google stellt

Von |Januar 1st, 2021|

Was tun bei einem Google Update

Google ist die größte Suchmaschine im Web. Es gibt zwar viele Alternativen wie zum Beispiel Bing, aber eigentlich kommt kein Webmaster an Google vorbei. Um seine Suchqualität zu verbessern, macht der Internetkonzern immer mal wieder Updates, die das Ranking von Webseiten gehörig durcheinander bringen. Aktuell, also am 10. Juni, wurde wieder ein Update eingeschoben. Das kann entweder positive

Von |Juni 12th, 2020|

WordPress bald mit XML-Sitemaps

Bisher brauchte man immer ein Plugin für XML-Sitemaps, wenn man eine Seite mit WordPress betreibt. Einem offiziellen Blogbeitrag zufolge wird diese Funktion bald im Core von WordPress dabei sein. XML-Sitemaps sind daher wichtig, da sie jeden Webmaster ermöglichen, Suchmaschinen über Seiten der Webseite zu informieren. Dafür sollte man sie bei Google, Bing und Co. in den jeweiligen Webmaster

Von |Juni 12th, 2020|

Warum Yoast nicht die beste Wahl für WordPress ist

Das WordPress Plugin Yoast ist der Platzhirsch der SEO-Plugins, doch es gibt eine Alternative, die einiges besser macht und viele Funktionen mitbringt. Wer kennt es nicht, man erstellt seine Webseite mit WordPress und natürlich muss ein SEO-Plugin her, damit die Webseite auch die Grundanforderungen von Google und Co. erfüllt. Wenn man sich im Internet informiert, stößt man sehr

Von |Juni 10th, 2020|